Ostfildern
Studienauftrag Stadteingang Parksiedlung – Anerkennung
Die Chance liegt im Ordnen der Danziger Strasse, die zur Zeit unspektakulär die Grenze zwischen Suburbanem und Landschaftlichem aufspannt. Durch die Bildung eines Plateaus mit einer klaren Kante wird sowohl der Übergang von Stadt zu Landschaft akzentuiert, als auch den einzeln gesetzten Gebäudekörpern ihren Bodenhalt im Hang gegeben. Durch jeweiliges Verdrehen bieten die Vierspänner den einzelnen Wohnungen gute Aussicht. Zudem vermitteln die Freiräume zwischen den Häusern für die Anwohner den wichtigen Ausblick in die Landschaft. Das räumliche, rhythmisierte Versetzen der Stadthäuser schafft den nötigen Platz, den es zur Bildung einer eindeutigen Adresse bedarf. Die Danziger Strasse wird räumlich belüftet und aufgewertet.
Client:
HKPE-Hofkammer Projektentwicklung GmbH
Year:
2011
Status:
competition
Categories:
residential, urban design