Uster
Studienauftrag Werkhofareal – 1. Preis
Als Einheit gedacht, zerfällt der Bestand stadträumlich durch seine aussenräumliche Heterogenität. Die gestellte Entwurfsaufgabe, formuliert als technisch konstruktive Herausforderung, ist somit in ihrer städtebaulichen Komplexität anzugehen.

Ein über den Entwurfsperimeter gespanntes, vollflächig mit Solarzellen bestücktes, schwebendes Dach gibt dem Ort den gewünschten grossmassstäblichen und städtischen Ausdruck. Die über dem Bestand aufgeständerte Konstruktion wirkt zeichenhaft in der Landschaft und trägt symbolisch zum Charakter des Ortes bei. Hier wird im Namen der «Energie Uster AG» saubere Energie erzeugt und den Blaulichtorganisationen sowie dem Werkhofbereich und der Entsorgungsstelle der «Stadt Uster» als zweiter Bauherrin die nötigen überdeckten Aussenbereiche zur Verfügung gestellt. Die gerüsthafte Überhöhung des Siloturms bezeugt über die Typografie der Schriftzüge von weitem was hier Programm ist.

Client:
Stadt Uster, Energie Uster AG
Year:
2012 - 2016
Status:
competition
Categories:
mixed_use, industrial, refurbishment