Sion
Wettbewerb Spital Sion – 6. Preis
Grossmassstäbliche Bauten für Infrastrukturen und Industrien prägen seit jeher die Tradition des Bauens im Wallis. Es sind nicht die hohen Bauten, sondern horizontal gegliederte Gebäude mit markanten Fussabdrücken, welche die Komplexität der inneren Funktionen massstäblich umsetzen und diese in ihrer Lage im Tal von den Hängen absetzen. Gerade diese Bauten dokumentieren ein hohes Mass an innenräumlicher Attraktivität, Diversität und Qualität.

Der vorliegende Entwurf versucht die Tradition der grossen Bauten aufzunehmen und die geforderten Behandlungsfunktionen eines modernen Spitals auf drei Geschossen zu organisieren und zu konzentrieren. Damit verbleiben im Süden Landreserven für künftige Erweiterungen. Den Vorbildern von Klosteranlagen folgend vereint der kompakte Bau damit multiple Lebens- und Arbeitsbereiche. Innerhalb dieses vernetzten Systems entsteht eine erfrischende Welt zwischen sozialem Austausch, Kreativität, Wissensvermittlung und moderner Spitalpflege.
Client:
Hôpital du Valais
Year:
2016
Status:
competition
Categories:
healthcare, urban design, renovation