Ebikon
Umnutzung Kapelle St. Klemens
Die campusartige Anlage des Gymnasium St. Klemens konstituiert sich aus mehreren Gebäuden mit unterschiedlichen Funktionen. Schul- Schlaf- und Verwaltungstrakte, sowie kirchliche Gebäude bilden zusammen ein signifikantes Ensemble. Das folgende Projekt ist der mutige Versuch einer Nutzergemeinde, einen bis anhin für liturgische Zwecke genutzten Raum in einen Ort für eine breit verstandene Gemeinschaft zu überführen.

The campus of St. Clement Gymnasium, an advanced secondary school, comprises a formidable ensemble of classrooms, dormitories, and administrative tracts, as well as clerical facilities. This project is a daring attempt at transforming spaces previously used for liturgical purposes into a diversified user community.
Client:
Pallottiner-Stiftung St. Klemens
Year:
2007 - 2008
Status:
accomplished
Categories:
culture