Aarau
Neubau Polizeigebäude
Das Erscheinungsbild des Neubaus vermittelt nach aussen eine offene, transparente und für den Polizeidienst dennoch sicherheitstechnisch abgeschirmte Atmosphäre, welche betrieblich prozessoptimiert, zweckdienlich und schlicht gehalten ist. Die räumliche Absicht eines flexiblen Grossraumes, der stützenfrei und mit minimalen Kernen die grösstmögliche Gestaltungsfreiheit im Betrieb ermöglicht, geht Hand in Hand mit der Tragwerkslösung. So bildet auf dem Sockel ein weitgespanntes Doppelstützenraster pro Geschoss einen effizienten Tragring, welcher einerseits die vorgefertigten, über die ganze Gebäudebreite spannenden Rippendecken-Elemente aufnimmt und im Übergang zur Fassade die Integration der Zu- und Abluft erlaubt. Mit diesem System kann eine langfristig sehr flexible Raumdisposition angeboten werden. Mit dem Neubau des Polizeigebäudes kann der zusätzliche Raumbedarf der Kantonspolizei Aargau abgedeckt werden, der aufgrund des gesetzlich vorgegebenen Personalaufwuchses benötigt wird. Zudem können die auf zahlreiche Standorte verteilten Einheiten der Kantonspolizei an einem Standort zusammengeführt werden.Der Neubau des Polizeigebäudes wird zusammen mit dem bestehenden Polizeikommando und der Kantonalen Notrufzentrale eine Einheit bilden.
Client:
Kanton Aargau
Year:
2020 - 2025
Status:
work in progress
Categories:
public building, office, BIM