Zürich
Pyramide am See
Das 1965–1967 vom Architekten Justus Dahinden für die schwedische Firma Ferrolegeringar als Wohn- und Geschäftshaus erstellte Gebäude ist seit 2013 im Inventar der schützenswerten Bauten der Stadt Zürich aufgeführt.

Mit einer umfassenden Sanierung soll die wertvolle Substanz der Pyramide aufgewertet und langfristig erhalten werden.

Die Fassade wird erneuert und somit energetisch instandgesetzt und die vertikale Erschliessung ergänzt, damit alle Geschosse damit erreicht werden können.
Year:
2019 - 2023
Status:
work in progress
Categories:
refurbishment, BIM, office